Die Mückenwerstatt präsentiert: Naturkosmetik selbst gemacht

Wenn die graza mücke mit Buchweizen, Zitronen, Natron, Joghurt und Weizenkeimöl in der Küche steht, klingt das nach einem Gaumenschaums, hat aber nichts damit zu tun. Diese Lebensmittel laden ausnahmsweise nicht in unseren Bäuchen, sondern auf unserer Haut. Naturkosmetik liegt im Trend und das nicht ohne Grund: Körper- und Schönheitspflege aus natürlichen Rohstoffen, ohne unaussprechliche Inhaltstoffauflistungen auf dem Etikett. Das klingt ganz nach dem Geschmack der Zweiflügler!

12833446_1144725385561593_1791148738_n
Naturkosmetik selbst gemacht! Die graza mücke hat’s für euch versucht. Es wurde gerieben, gerührt, gekocht und voilà das Ergebnis waren drei Kosmetikprodukte, die natürlich umgehend auf ihre Mückentauglichkeit überprüft wurden.
1. Jaja, das Leben eines Zweiflüglers kann ganz schön hektisch sein. Da kann es schon einmal passieren, dass so eine Mücke ins Schwitzen kommt. Den ersten Flugversuch als Cremenrührer startet die graza mücke daher mit dem Zitronen-Deospray und so geht’s:

Die Schale einer halben, unbehandelten Bio-Zitrone abreiben und in 100 ml Wasser zum Kochen bringen, von der Platte nehmen und 10-15 Minuten ziehen lassen. Einen Teelöffel Natron hinzugeben und gut umrühren. Die Flüssigkeit abseihen (dazu eignet sich ein Teefilter besonders gut) und in ein Sprühfläschchen füllen.

IMG_9290
Zugegeben: Auch die graza mücke war skeptisch, das klang schon fast zu einfach. Doch der Deospray hat den Mückentest bestanden. Der zitronige Geruch verfliegt zwar nach einiger Zeit, unangenehme Dämpfe bleiben Zweiflüglern und ihrer Umgebung aber erspart. Achja, nach einigen Tagen können sich Partikel am Boden absetzen, dagegen hilft ein bisschen schütteln.
2. Kosmetikprodukt Nummer 2 stellte die graza mücke vor eine kleine Herausforderung: woher bekommt man Bienenwachs. Probierfreudige Zweiflügler haben mehrere Möglichkeiten: 1. Eine alte Bienenwachskerze muss dran glauben, 2. Solang im Bastelzeug aus Kindertagen kramen bis endlich ein bisschen Bienenwachs gefunden wird, oder 3. Im Bastelwarenbedarf oder beim Imker kaufen. (die graza mücke bevorzugte Variante 2)

Aus 5g Bienenwachs, 100 ml Weizenkeimöl und 3 Tropfen ätherischem Öl (je nach dem welcher Duft der jeweiligen Mücke beliebt) entsteht nach einer Viertelstunde Schmelzer- und Rührerei (inklusive Warte- und Abkühlungszeiten) eine „fettige Abschminkcreme“: Das Bienenwachs in einen Topf geben, über Wasserdampf schmelzen und Weizenkeimöl hinzugeben. Weiter erwärmen und rühren bis ein einheitliches Gemisch entsteht. Vor dem letzten Schritt abkühlen lassen, ätherisches Öl hinein tropfen und umrühren.

20160301_170500

Fettige Abschminkcreme – „fettig“ im wahrsten Sinn des Wortes. Nachdem Mücke den Tageskleister mit der Mixtur problemlos von der Augenpartie entfernt hat, glänzen die Lieder ein wenig im Abendlicht. Wobei dieser Nebeneffekt das Ergebnis nicht beeinträchtigt, da der Glanz am Morgen (nach ein paar Stunden Schlaf) schon verschwunden ist.

 

3. Aus nur zwei Zutaten besteht der letzte Versuch Naturkosmetik selbst zu machen. Passend zur kühlen Jahreszeit und den dadurch oft trockenen Händen, fiel die Wahl auf eine Handpackung. Was Mücke dafür braucht? Buchweizen und Naturjoghurt: 2 Esslöffel Buchweizen werden gekocht und anschließend zerstampft. Zweiflügler, die (wie die graza mücke) keinen Mörser zur Hand haben, können sich auch mit einem Löffel behelfen. Der ausgekühlte Buchweizenbrei wird noch mit einem Esslöffel Naturjoghurt verrührt und fertig ist die Handpackung.

Natürlich wurde auch die Handpackung auf ihre Mückentauglichkeit geprüft: eine Woche verzichtete die graza mücke auf Handcremen jeglicher Art, um die Wirkung des Naturkosmetikprodukts auf die Probe zu stellen. Nach 30 minütiger Behandlung einer Hand mit dem der Naturjoghurt-Buchweizenmischung, war doch ein Unterschied zu erkennen. Aber auch wenn die Handpackung die Haut spürbar zarter macht, ist die graza mücke nicht hundertprozentig überzeugt. Eine halbe Stunde Einwirkzeit, ist für vielbeschäftigte oder ungeduldige Zweiflügler etwas lang.

20160229_192827

Als alternativen Mückentipp: Pure Sheabutter eignet sich gut als Handcremeersatz, aber auch als Lippenbalsam oder generell als Feuchtigkeitsspender für trockene Hautstellen. Erhältlich ist das Wundermittel (nach der Meinung der graza mücke) in Apotheken (auch in Bioqualität).

Na dann ihr Zweiflügler: Ausprobieren und überzeugen lassen! Selbstgemachte Naturkosmetik schont Haut, Umwelt und auch das Mückengeldbörserl 😉
Die graza mücke bedankt sich ganz herzlich beim bio SHOP Graz (Straßgangerstraße 125, 8052) für und dessen Team für die Unterstützung unseres Projekts und die zur Verfügung gestellten Lebensmittel.

12773263_1144721875561944_688337592_o

 

Unsere Mückenquellen – für Zweiflügler die`s genauer wissen wollen oder auf der Suchen nach anderen Naturkosmetikprodukten sind :
http://www.umweltberatung.at/naturkosmetik
Das Rezept für die „Fette Abschminkcreme“ fand die graza mücke im Buch: „Naturkosmetik und Parfum selbst gemacht“ von Manfred Neuhold

1836 Total Views 1 Views Today

One thought on “Die Mückenwerstatt präsentiert: Naturkosmetik selbst gemacht

  1. Hallo :)

    Danke für die Tipps :)

    Zwecks Bienenwachs – in Graz gibt es in der Hamerlinggasse (in der Nähe von der Buchhandlung Moser und dem Butlers) ein Geschäft wo man Bienenwachs in jeglicher Form kaufen kann.

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.